Presseinformationen

Mit MEINMetall startet das erste Jugendmagazin für die Metallbaubranche. Wir wollen Jugendliche begeistern, jungen Machern eine Bühne geben und Betriebe bei der Nachwuchs-Werbung unterstützen. Gestalten Sie mit uns ein cooles Branchenimage.

Die erste Ausgabe 2020 des Jugendmagazins für den Metallbau, MEINMetall, ist erschienen. Das Magazin gibt jungen Metallbauern/innen eine Stimme und will Jugendliche für den Metallbau begeistern. So unterstützt es die Betriebe des Metallhandwerks effektiv bei der Nachwuchswerbung. Denn eine Ausbildung zum Metallbauer hat Zukunft.

Die Fachzeitschrift metall-markt.net erweitert ihr Angebot in Sachen Nachwuchswerbung: Als jährlich erscheinendes Printmagazin mit einer spannenden Webplattform unterstützt MEINMetall ab sofort Betriebe aus dem Metallhandwerk bei der Mitarbeitergewinnung.

Imagearbeit leisten

Unter Jugendlichen und Eltern gibt es immer noch viele Vorurteile über eine Ausbildung im Metallhandwerk. MEINMetall räumt damit auf und zeigt, wie modern und zukunftsorientiert eine Ausbildung im Metallbau wirklich ist. Sie qualifiziert für einen gefragten und hochspannenden Arbeitsmarkt und bietet alle Möglichkeiten der Weiterbildung.

Emotional überzeugen

Wer begeistern will, muss emotional berühren. Und was wäre dafür besser geeignet als Erfolgsgeschichten aus der Praxis, die für ein modernes Image des Metallhandwerks stehen. Im Kampf gegen den Fachkräftemangel gibt MEINMetall erfolgreichen Auszubildenden, Meistern und jungen Gründern eine Stimme, um so für die viel-fältigen Berufsmöglichkeiten im Metallbau zu werben.

Weiter informiert MEINMetall ausführlich über das Berufsbild Metallbauer/in, über Bewerbungsverfahren, Messen, Arbeitsinhalte, gesundheitliche Aspekte, schulische Vorkenntnisse und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Moderne und informative Nachwuchsberbung

Für Unternehmen bedeutet das: Sie können MEINMetall als Printmagazin ganz einfach für ihre Nachwuchswerbung einsetzen. Ob beim Tag der offenen Tür, bei regionalen Ausbildungsmessen oder Präsentationen in Schulen – das 64-seitige Magazin ist das optimale Medium, um Jugendliche für eine Ausbildung im Metallhandwerk zu begeistern. Und auch die Eltern von potenziellen Auszubildenden werden von den vielfältigen Möglichkeiten im Metallbau begeistert sein.

MEINMetall ist das erste Jugendmagazin der Metallbaubranche. Es lässt junge Macher zu Wort kommen, zeigt berufliche Potenziale im Metallbau und unterstützt Betriebe beim Thema Nachwuchsgewinnung. Denn eine Ausbildung zum Metallbauer hat Zukunft.

MEINMetall Print
MEINMetall Webportal

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie mit einem kleinen redaktionellen Beitrag auf das Magazin hinweisen und uns einen Beleg zukommen lassen.

Für Rückfragen:
PSE Redaktionsservice GmbH
Kirchplatz 8
82538 Geretsried
Tel. +49 (0)8171 9118-70
Fax +49 (0)8171 60974
info@pse-redaktion.de