heroal

Wir sind heroal – ein Familienunternehmen mit mehr als 140 Jahren Erfahrung. An unserem Hauptsitz in Verl sowie zwei weiteren Werken im nahegelegenen Hövelhof produzieren wir Aluminium-Systemlösungen für Rollläden, Sonnenschutz, Rolltore, Fenster, Türen und Fassaden. Damit zählen wir international zu den Marktführern und haben weitere Standorte in Europa und Nordamerika aufgebaut.

Gestaltet die Gebäude von morgen

Wir sind weltweit am Bau nachhaltiger und individueller Gebäude beteiligt. Dabei schätzen unsere Kunden vor al- lem die partnerschaftliche und zuverlässige Zusammenar- beit sowie die vielfältigen Möglichkeiten zur Gestaltung der Gebäudehülle mit heroal-Systemlösungen. Neben der Erfüllung aktueller und zukünftiger Anforderungen hin- sichtlich Leistungseigenschaften wie Wärmedämmung oder Schallschutz ist es unser Ziel, die Verarbeitung unse- rer Systeme stets weiter zu optimieren und für unsere Kunden sicherer, nachhaltiger und effizienter zu gestalten. Dabei behalten wir die Aspekte Gestaltungsvielfalt und Nachhaltigkeit stets im Blick: Unsere Systeme aus recycel- tem Aluminium sind kreislauffähig und lassen sich dank der hochwertigen heroal-hwr-Pulverbeschichtung, die in unserer werkseigenen Beschichtungsanlage aufgetragen wird, farblich an individuelle Kundenbedürfnisse anpassen. Auch herausfordernde konstruktive und gestalterische Wünsche von Architekten und Bauherren können wir mit unserem branchenexklusiven Profilbiege- und Blechbear- beitungsservice realisieren. Dabei legen wir großen Wert darauf, verlässliche und höchste Qualität zu erreichen. Wir fertigen zu 100 Prozent in Deutschland, prüfen unsere Sys- teme objektiv im Rahmen einer automatisierten Qualitäts- kontrolle und sind gemäß DIN ISO EN 9001 sowie weiteren Branchenstandards zertifiziert.

Weltweit vertreten: Die innovativen und energieeffizienten heroal Systeme werden in Bauprojekten ruind um den Globus eingesetzt. © heroal

Digital durchstarten

Durch unsere über 3.500 Partnerbetriebe werden heroal Aluminiumprofile zu fertigen Produkten wie Fenstern, Rollläden oder Fassaden verarbeitet, die weltweit in nachhaltigen Gebäuden des Wohn- und Objektbaus zum Einsatz kommen. Die Arbeitsabläufe von der Planung bis zum Betrieb werden dabei immer digitaler. Um die einzelnen Prozessschritte effizient und sicher abbilden zu können, unterstützen wir unsere Verarbeiter mit digitalen Services bei ihrer täglichen Arbeit. So bieten wir zum Beispiel eine Reihe praktischer Lösungen wie Produkt-Konfiguratoren für Endkunden zur digitalen Vertriebsunterstützung, digitale Lösungen für eine papierlose Fertigung oder Schnittstellen für digitale Bestellungen an. Außerdem unterstützen wir unsere Fachpartner mit Services im Bereich des Online-Marketings und haben mit der heroal Academy ein Online-Weiterbildungsangebot für die Mit- arbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Fachbetriebe ge- schaffen. Auch aus dem Beruf des Metallbauers ist die Digitalisierung also nicht mehr wegzudenken. Daher braucht es motivierte Nachwuchskräfte, die ihr Handwerk verstehen und gleichzeitig offen für neue Arbeitsweisen sind – denn die Zukunft des Bauens wird immer digitaler!

Vom Einfamilienhaus bis zum Großobjekt: Mit heroal Aluminium-Systemlösungen lassen sich verschiedenste Projekte realisieren. © heroal

Was den Beruf des Metallbauers so spannend macht

Bei der Ausbildung zum Metallbauer gibt es verschiedene Fachrichtungen. Für heroal Partnerbetriebe ist insbesondere die Fachrichtung „Konstruktionstechnik“ von Bedeutung. Metallbauer, die auf diese Richtung spezialisiert sind, stellen beispielsweise Fensterrahmen oder Fassadenkonstruktionen aller Größen aus Aluminiumprofilen von heroal her. Dabei kommen verschiedene handwerkliche Verfahren wie Schweißen oder Schneiden zum Einsatz, Maschinen müssen bedient und technische Zeichnungen gelesen werden. Auch die Anwendung von Software zur Planung, Kalkulation und Fertigung gehört zur alltäglichen Arbeit, denn digitale Technologien werden in der Baubranche immer wichtiger. Der Metallbauer ist also ein vielseitiger Beruf, bei dem es neben Handwerksgeschick auch auf technisches Verständnis sowie die Begeisterung für neue Technologien ankommt.

Vielseitiger Job: als Metallbauer ist sowohl handwerkliches Geschick als auch technisches Verständnis gefragt. © heroal

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kontakt

Gründung 1874
Hauptsitz Verl, Deutschland
Weitere Standorte in Europa und Nordamerika
Mitarbeiter über 800
Geschäftsführung Dr. Max Schöne, Jürgen Peitz, Dr. Ramon Knollmann

Firmenprofil

Telefon +49 (0) 5246/507-0
E-Mail info@heroal.de
Website www.heroal.de
Facebook heroal.Deutschland
Instagram _heroal
Pinterest heroalJohannHenkenjohann
YouTube heroalVerl

Interesse geweckt?

Dann informiere dich bei einem Metallbaubetrieb über einen möglichen Ausbildungsplatz. Einen heroal Fachpartner in deiner Nähe findest du auf unserer Website: www.heroal.de/fachpartnersuche

heroal fördert das Handwerk

 

Wir können nur gemeinsam erfolgreich sein. Daher unterstützen wir unsere Partnerbetriebe dabei, Auszubildende für den Beruf des Metallbauers zu gewinnen. – Dr. Max Schöne, Jürgen Peitz und Dr. Ramon Knollmann, Geschäftsführer (v.r.n.l.)